5 Tipps die Liebe deines Lebens zu treffen

on

Die geheilte Frau . 5 Tipps wie du die Liebe deines Lebens triffst

Stell dir vor, du triffst heute die Liebe deines Lebens.

Was würdest du tun? Was würdest du sagen? Wie würdest du dich verhalten?

Würdest du sie ungepflegt zur Tür herein bitten? Ungewaschen, ungeschminkt, mit zerzausten Haaren und in gammeligen Klamotten? Nein, ganz sicher nicht.

  • Also ab ins Bad mit dir und reinige und pflege dich ausgiebig. Mach dich hübsch, so dass du dich in deiner Haut wohl fühlst. Lege dein Lieblingsparfum auf und suche dir das Beste was du hast zum anziehen heraus, etwas worin du dich weiblich und begehrenswert fühlst, selbstbewusst und elegant. Und vergiss nicht die auf gute Unterwäsche zu achten, auch sie sollte dir das Gefühl geben etwas Besonderes zu sein. Sicher würdest du nicht wollen, dass deine große Liebe dich in löchrigen Strümpfen und ausgeblichenen Unterhosen sieht.

Würdest du die Liebe deines Lebens in deine chaotische, unaufgeräumte, zugestellte Wohnung lassen? Ich denke nicht.

  • Also mach dich an die Arbeit und räume das Chaos auf. Schmeiß weg, was du nicht brauchst und dir eh nur im Weg ist. Mach dein Bett, wasch das Geschirr, räum die schmutzige Wäsche weg. Sorge dafür, dass die Zimmer sauber und frisch sind. Vielleicht magst du Blumen um dich haben. Nichts gibt einem so sehr ein unsicheres und peinliches Gefühl, als der Person, die man liebt ein unaufgeräumtes Zuhause präsentieren zu müssen.

Würdest du deiner großen Liebe ungesundes, lieblos zusammengeklatschtes Essen auf altem, vielleicht angeschlagenem Geschirr servieren? Vermutlich nicht.

  • Also überlege dir etwas Schönes, womit du deiner großen Liebe eine Freude machen kannst. Du würdest ihr mit Sicherheit etwas Besonderes kochen, etwas wobei du dir viel Mühe bei der Auswahl der Zutaten und der Zubereitung gibst. Du würdest etwas wählen, was gut schmeckt, was dir gut tut. Dieses wunderbare Essen sollte auf einem schön gedeckten Tisch angerichtet werden, auf deinem guten Service (das kostbare von Oma, was du sonst nur einmal im Jahr zu Weihnachten benutzt). Vielleicht magst du noch eine Kerze anzünden.

Wie würdest du mit ihr reden? Worüber würdet ihr reden? Würdest du ihr ins Gesicht sagen, was alles mit ihr nicht stimmt? Was sie alles falsch macht? Oh nein, ganz und gar nicht.

  • Also sprich liebevoll und freudlich mit ihr, mit offenem Herzen. Wähle deine Worte achtsam. Höre zu, höre hin. Wenn es nötig ist, dann tröste sie und mache ihr Mut.

Würdest du mit der Liebe deines Lebens gelangweilt auf dem Sofa sitzen und darauf warten, dass etwas passiert? Würdest du dich mit ihr vor Facebook setzen, um ihr das Leben anderer zu zeigen? Absolut nicht.

  • Also geh raus und zeig ihr wo das Leben wirklich stattfindet. Entdeckt die Welt zusammen, unternehmt aufregende Dinge. Zeige ihr wofür du dich begeisterst, woran deine ganze Leidenschaft hängt. Genieße das Leben und tue alles, was dir Spaß macht, dir gut tut.

Jetzt wirst du vielleicht sagen, aber Anja, ich habe doch noch gar nicht Liebe meines Lebens gefunden. Doch, das hast du. Schau einmal in den Spiegel …. dort lächelt sie dir bereits entgegen und wartet schon so lange auf dich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.